Auf der Straße: Rentner stirbt nach Gewalttat in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Sebastian Werner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein 70 Jahre alter Mann ist in Folge eines gewalttätigen Übergriffs in Heilbronn gestorben.

Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann war bereits Anfang September schwer verletzt neben seinem Fahrrad gefunden worden und vergangene Woche gestorben.


Am Unfallort stellte sich jedoch heraus, dass die Verletzungen des Mannes nicht zu einem Fahrradunfall passten.

Die Obduktion des Verstorbenen bestätigte nun laut Polizei den Verdacht, dass der Mann einer Gewalttat zum Opfer fiel. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Die Beamten suchen nach Zeugen.