Auf offener Straße in Karlsruhe: Rentnerin mit Metallkette gewürgt

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Samstagmittag kam es in Karlsruhe-Oberreut zu einer Raubstraftat zum Nachteil einer Seniorin.


Um 11:50 Uhr trat der 28-jährige Beschuldigte in der Wilhelm-Leuschner-Straße von hinten an die 84-jährige Frau heran, schwang zunächst eine leichte Metallkette um sie und würgte sie anschließend.

Durch die mehrfachen und lauten Forderungen nach Bargeld konnte die Straftat glücklicherweise durch Zeugen erkannt werden.

Sie kamen der Dame zu Hilfe und vertrieben zunächst den Täter. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte dieser von Polizisten in unmittelbarer Nähe zum Tatort festgenommen werden.

Es wurde ein Strafverfahren wegen Raub gegen den 28-Jährigen eingeleitet. Die Geschädigte wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Der Täter konnte festgenommen werden.