Baden-Württemberg: Abfrage von Masern-Impfstatus in Schulen und Kitas

Symbolbild Foto: Hannofichtner [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)]

Karlsruhe-Insider: Überprüfung von Masernimpfstatus geplant

Das Gesundheitsministerium von Baden-Württemberg plant die Abfrage des Masernimpfstatus von Kindern in Schulen und Kindergärten. Es soll eine allgemeine Impfpflicht gegen Masern eingeführt werden.


Es sei zwar noch nichts entschieden, aber die Abfrage ist so lange nicht verbindlich oder zwingend, solange keine Impfpflicht besteht.

Die Landesarbeitsgemeinschaft hat sich grundsätzlich für eine Impfpflicht ausgesprochen.
Das Gesundheitsministerium hat einen entsprechenden Gesetzesentwurf vorgelegt. Er sollte möglichst noch in der kommenden Woche entschieden und verabschiedet werden.