Baden-Württemberg: Feuer in Reisebus ausgebrochen – 28 Kinder und Betreuer an Board

Karlsruhe-Insider: Feuer in einem Reisebus ausgebrochen während der Fahrt!

In Baden-Württemberg ist auf einer Bundesstraße ein Reisebus in Flammen aufgegangen. Der Fahrer sowie 30 Passagiere konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.


28 Kinder und zwei Betreuer saßen am Montag in dem Reisebus, als einer der Betreuer aus dem Heck des Busses Flammen erkannte.

Der Busfahrer hielt sofort an und ließ alle Passagiere aussteigen. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Feuer niemand verletzt. Ein Ersatzbus sollte die Kinder von Obersulm zurück nach Frankfurt bringen.

Die Kinder wollten eigentlich in eine Ferienfreizeit nach Murrhardt im Rems-Murr-Kreis fahren.