Bei Kontrolle: Polizist verletzt auf dem Stephanplatz in Karlsruhe

Symbolbild Foto: AD KA {CC-by-nc-sa-2.5}

Karlsruhe-Insider: Bei seiner Ingewahrsamnahme am frühen Donnerstagmorgen leistete ein 58-Jähriger Widerstand.

Der Mann und seine 54-jährige Begleiterin wurden gegen 04.30 Uhr auf dem Stephanplatz von einer Streife kontrolliert. Sie hatten dort größere Mengen Alkohol konsumiert und ihren Müll und Abfall dort liegen lassen.

Der 54-Jährige gab zunächst falsche Personalien an und verhielt sich unkooperativ. Zum Zwecke der Personalienfeststellung sollte er auf die Wache gebracht werden. Er widersetzte sich der Maßnahme und trat gegen einen Polizeibeamten, der leicht verletzt wurde.
Trotz massivem Widerstand konnten dem Mann schließlich Handschließen angelegt werden. Nach der Feststellung seiner Personalien wurde er in Gewahrsam genommen. /ots