Besucher freuen sich: Das ist jetzt auch endlich wieder in Karlsruhe geöffnet

Symbolbild

Karlsruhe: Die Stadtbibliothek ist ab sofort wieder für Besucher und Besucherinnen geöffnet. Die aktuelle Corona-Landesverordnung ermöglicht einen Besuch mit einer Terminvereinbarung und Datendokumentation.

Die Termine werden zu den gewohnten Öffnungszeiten vergeben und mit begrenzter Personenzahl versehen. Diesen Service bieten alle Einrichtungen der Stadtbibliothek an.


Wer Interesse hat, wendet sich für Termine an die jeweilige Zweigstelle. Die Terminvergabe in der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus erfolgt zu den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 0721/133-4258.

Lesecafé bleibt vorerst geschlossen

Die vergebenen Zeitfenster gelten immer für eine Person. Der Besuch ist grundsätzlich nur mit einer medizinischen Maske gestattet. Das Lesecafé bleibt vorerst geschlossen. Es stehen keine PC-Arbeitsplätze zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, einen Scanner und Kopierer zu nutzen. Für Kundinnen und Kunden, die einen schnellen und kontaktarmen Bibliotheksbesuch wünschen, bietet die Stadtbibliothek weiterhin einen Medien-Abholservice an. Leserinnen und Leser, die nicht selber zwischen den Regalen stöbern möchten, können im Online-Katalog recherchieren und per Telefon (0721/133-4258) maximal zehn Medien bestellen. Der zusätzliche Service wird ebenfalls in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek angeboten und ist kostenfrei.

Lesen Sie auch
Wetter-Gruselprognose für August: Temperaturen bis zum Bodenfrost