Chaos an beliebten Baggersee bei Karlsruhe: Massenansturm und Partys

Symbolbild Foto: Alexander Blum/dpa

Karlsruhe-Insider: Parkchaos sowie Trinkgelage gehören nicht wirklich in diese Zeit und passen nicht ins Bild eines reinen Badevergnügens.

Dies ist nun leider passiert am Untergrombacher Baggersee. Daraufhin reagiert die Stadt Bruchsal nun mit verschärften Kontrollen und der Einhaltung der Corona-Regeln.


Ab dem kommenden Wochenende stehen nur noch halb so viele Parkplätze zur Verfügung als es bisher der Fall war. Auch wird von Ordnungskräften am Wochenende genau kontrolliert, wer die 1,50 Meter Abstandsregel einhält oder nicht.

Viele Badegäste befanden sich am vergangenen Wochenende an Stellen, welche in den Bereich des Naturschutzes fallen. So etwas geht überhaupt nicht.

Da sich am vergangenen Wochenende wieder Anwohner über zu viel Lärm und laute Musik beschwerten, muss die Stadt Bruchsal reagieren und zu diesen Maßnahmen greifen.

Lesen Sie auch
Rauchen auf der Arbeit: Chef in der Pfalz schenkt Nichtrauchern Urlaub