Corona-Krise: Überfüllte Mülltonnen sorgen in Karlsruhe für Ärger

Symbolbild

Karlsruhe: Für die Abfallentsorgung in den Stadtteilen Grötzingen, Grünwettersbach, Hohenwettersbach, Palmbach und Stupferich beauftragt das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) ein Entsorgungsunternehmen.

Seit Januar 2021 ist hierfür ein neuer Anbieter zuständig. Wie das AfA mitteilt, habe der Wechsel seitens des beauftragten Entsorgers zu einzelnen Problemen geführt, einige Abfallbehälter seien nicht geleert worden.


Die ausgefallenen Leerungen würden schnellstmöglich nachgeholt, verspricht das AfA und bittet Bürgerinnen und Bürger, deren Abfallbehälter bereitgestellt werden müssen, die nicht geleerten Tonnen einfach am Straßen- oder Gehwegrand stehen zu lassen.

Lesen Sie auch
Kinder unter verletzten: Lastwagen kracht in Familienauto in Baden-Württemberg