Der Winter ist da: Schlittschuhfahren mitten in Karlsruhe

Foto: stadtwerke-eiszeit

Karlsruhe-Insider: Immer einmal mehr aufstehen als hinfallen, das ist die Devise bei der Eiszeit in Karlsruhe.


Besonders beliebt ist das Eis auch bei den Anfängern, die noch nicht so sicher auf dem Eis sind wie die Erwachsenen.

Kinder lernen schneller als die Erwachsenen, und zwischen den einzelnen Workshops kann man einen Glühwein trinken oder sich anderweitig aufwärmen.

Seit dem 26. November ist die Eiszeit bis zum 2. Februar 2020 generell jeden Tag geöffnet.

Von Sonntag bis Donnerstag jeweils 10 bis 21 Uhr,

Freitag und Samstag jeweils 10 bis 22 Uhr.

Für Schulklassen ist die Eisbahn von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Heiligabend von 10 bis 15 Uhr,

Weihnachtsfeiertage sowie am Dreikönigstag von 10 bis 21 Uhr,

Silvester von 10 bis 1 Uhr am Neujahrstag,

Neujahr von 14 bis 21 Uhr.

Auf eine fröhliche Eiszeit!