Hier zeigt der Karlsruher Bürgermeister sein neues Luxus-Auto!

Foto: Stadt Karlsruhe

Stolz verkündet letzte Woche die Stadtverwaltung Karlsruhe in einer Pressemitteilung, dass die neue „Bürgermeisterflotte“ nun offiziell in Betrieb sei.

Somit erhielten Oberbürgermeister, Bürgermeister und Bürgermeisterin zwei BMW 530e und ein BMW 740Le.

Wichtig bei der Anschaffung war, dass es sich um umweltfreundliche, geräusch- und emissionsarme Plug-In-Hybrid und E-Fahrzeuge handelt.

Darüber hinaus stellen die Stadtwerke mit einem Renault Zoe ein weiteres E-Fahrzeug zur Verfügung.

Der durchschnittliche CO2-Flottenausstoß konnte von 174 g/km im Jahr 2010 auf 40 g/km im Jahr 2017 reduziert werden. Bei der Anschaffung der neuen Fahrzeuge standen neben Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz auch Wirtschaftlichkeit und Sicherheit im Vordergrund.

Lesen Sie auch
Gesundheitsminister beschließt Impfungen für Kinder in Deutschland