Diese Neueröffnung könnte und im Durlach Center in Karlsruhe erwarten

Quelle: facebook.com/durlachcenter

Karlsruhe-Insider: Die Real-Filiale wird im April 2021 Kaufland.

Die Real-Filiale in Rastatt wird Kaufland.


Die Kaufhauskette Kaufland hat sich lange Zeit in Schweigen gehüllt, was mit den bisherigen und aufgekauften Filialen der Real-Ketten sein wird.

Das Unternehmen Kaufland hat in einem Schreiben an die Lieferanten weiterer Real-Märkte bekannt gegeben, dass diese Märkte nun bald von Kaufland übernommen werden.

In Rastatt ist es jetzt ganz konkret geworden, denn hier wird aus dem Real-Markt Mitte April ein Kaufland-Markt. Ab dem 12. April 2021 soll der real-Markt auf das Kaufland-Format umgebaut werden. Dies wurde auch in der Lebensmittelzeitung bekannt gegeben.

Bislang hatte sich das Kaufland-Unternehmen immer zurückgehalten, wenn die Frage auf konkrete Termine gestellt wurde. Da die ganzen Märkte nach und nach übernommen werden, hatte die Geschäftsleitung um Verständnis geworben, wenn der Termin noch nicht feststand.

Lesen Sie auch
Geste für Flut-Opfer: Keine GEZ-Gebühren für zerstörte Gebäude und Autos

Nun ist es amtlich. Der Real-Markt in Rastatt schließt ab dem 12. April seine Pforten, um ein paar Tage später als Kaufland wieder zu öffnen.

In Ettlingen erfolgt die Übernahme bereits im Februar. Am Montag, den 1. Februar und am Dienstag, den 2. Februar soll die Filiale geschlossen bleiben. An diesen beiden tagen wird umgebaut und das Kassensystem ausgetauscht. Ab dem 3. Februar öffnet der neue Kaufland-Markt in Ettlingen dann seine Pforten.

Kaufland hat ebenfalls Interesse am Real-Markt im Durlach Center. Der Standort taucht im Beschluss des Bundeskartellamtes auf.