Dramatische Szenen! Bewohner vom Dach in Baden-Württemberg gerettet

Symbolbild Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Bei einem Brand in einem Stuttgarter Mehrfamilienhaus ist eine Frau aufs Dach geflüchtet und von der Feuerwehr unverletzt gerettet worden.

Das Feuer war am Mittwochmorgen in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte.

Ein Bewohner des Hauses bemerkte den Brand und rief die Feuerwehr. Die Mieterin der Wohnung wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

Lesen Sie auch
Maskenpflicht im freien: Frankreich verschärft die Corona-Maßnahmen