Ehrenamtliche Helfer verteilen in Karlsruhe Schlafsäcke, heiße Suppen und Tee an frierende Obdachlose

Schlafsäcke, heiße Suppe und Tee für Obdachlose!

Das verteilten die Ehrenamtlichen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Malsch auch dieses Jahr wieder in der Fächerstadt an Obdachlose.

Vor Ort waren die Ehrenamtlichen zwischen 0.30 Uhr bis 5 Uhr.

Sie redeten mit den Obdachlosen und verteilen warme Schlafsäcke sowie heiße Suppe und Tee.

Eine super Aktion die zeigt, wie Nächstenliebe nicht nur an Heiligabend aussieht. Schaut bei hilfebedürftigen Menschen auf der Straße nicht weg, spendet etwas oder kauft ihnen Lebensmittel im Supermarkt.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.

Lesen Sie auch
"Dreistigkeit": Dutzende Falschparker in Fußgängerzone erwischt