EIL: Crash im Tunnel auf der Karlsruher Südtangente: Verletzte und kilometerlanger Stau

Originalbild: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

KARLSRUHE – Bei einem schweren Verkehrsunfall im Edeltrudtunnel auf der Südtangente wurden am frühen Samstagabend mehrere Personen verletzt.

Gegen 17.30 Uhr kam es im Edeltrudtunnel in Fahrtrichtung Rhein auf der Südtangente bei Karlsruhe zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem BMW und einem Renault.

Der Renault wurde am Heck völlig zerstört, während der BMW gegen die Tunnelwand geschleudert wurde.

Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe, der Rettungsdienst und die Polizei sind im Großeinsatz.

Der Verkehr staut sich aktuell auf einer Länge von 3 Kilometern zurück. Die beiden Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden und müssen abgeschleppt werden. Die Bergungsarbeiten dauern noch an. Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.