Ein Vermögen! So viel verdient Karlsruher Pietro Lombardi im Monat

Foto: _pietrolombardi_/Instagram

Karlsruhe-Insider: Der frühere DSDS-Juror und Sänger Pietro Lombardi hat eigentlich allen Grund zum Lachen.

Schließlich hat ihm die Show „Deutschland sucht den Superstar“ den Weg in die Welt der Promis und Großverdiener ermöglicht.


Eigentlich fing alles im Jahre 2017 ganz harmlos an. Pietro Lombardi hatte sich bei der Show DSDS beworben und ging dabei als Sieger hervor. Sofort winkte ihm ein Plattenvertrag, welcher ihm ein solides Vermögen sicherte.

Im Jahre 2019 kehrte er zu DSDS zurück, dieses Mal als ein Teil der Jury. An der Seite von Dieter Bohlen, Xavier Naidoo sowie Oana Nechiti musste er nun sein Urteil über die neuen Kandidaten abgeben.

Lesen Sie auch
"Der steigt in den Bus": Diese Überraschung plant der Karlsruher SC

Ein Fauxpas jedoch beendete seine Karriere als Jurymitglied. Trotzdem verdiente Pietro Lombardi in guten Monaten bis zu einer Million.

Durch seine Bodenständigkeit in Bezug auf Geld wird er wohl immer zu den Großverdienern gehören.