Einbruch in Tierheim bei Karlsruhe: Völlige Verwüstung hinterlassen!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Ein Dieb gelangte auf bislang ungeklärter Art und Weise auf das Gelände des Tierheims in der Straße „Kleines Feld“ und brach hier das Fenster zur Toilette auf.

Im Inneren durchsuchte er Schränke und Schubladen und versuchte über die Tür gewaltsam in das verschlossene Büro zu gelangen. Als sämtliche Versuche scheiterten beschädigte er kurzer Hand über den Außenbereich des Geländes das Fenster zum Büro und gelangten so in das Innere.

Hier öffnete der Eindringling mehrere Schränke und nahm das aufgefundene Bargeld von mehreren hundert Euro an sich. Mit seiner Beute konnte der Täter bislang unerkannt
flüchten.

Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251 726315 in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Teurere Strompreise: Bürger sollen bis zu 450 Euro erhalten