Eindämmung der Pandemie: Zoo in Karlsruhe bleibt geschlossen!

Eingang zum Zoo Foto: 4028mdk09 [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

Karlsruhe-Insider: Zur Eindämmung der Pandemie bleibt der Zoo geschlossen.

Der Karlsruher Zoo muss laut Vereinbarung der neuen Verordnung ab dem 30. November geschlossen bleiben.


Eine neue Corona-Verordnung, welche am Sonntag, den 1. November beschlossen wurde, tritt ab Montag, den 2. November 7.00 Uhr in Kraft.

Die Landesregierung reagiert mit dieser Verschärfung auf die weiter angestiegenen Zahlen vom Wochenende.

Das Infektionsgeschehen in Baden-Württemberg hat sich am Montag, den 2. November leicht erholt. Dennoch gibt es keinen Grund zur Freude, da in der Regel am Wochenende nicht alle Institute ihre Zahlen veröffentlichen.

Lesen Sie auch
Schock: Karlsruher SC Kapitän erleidet "schlimme Verletzung"