Erschreckende Details: Delta-Variante fast so ansteckend wie Windpocken

Symbolbild Foto: Demo Foto, CC BY 2.0 - Wikimedia Commons

Karlsruhe Insider: Delta-variante des Corona-Virus ist so ansteckend wie Windpocken.

Die Delta-Variante ist inzwischen auch in Baden-Württemberg dominierend. Ein geleakter Reporter fordert erschreckende Details zur Verbreitung zutage.

Die Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in Baden-Württemberg steigen seit Juli wieder kontinuierlich an. Inzwischen ist die Delta-Variante des Virus auch im Südwesten der Republik dominierend.

Zudem ist die Delta-Variante bereits in 132 Ländern nachgewiesen, weswegen man auch schon fast von einer Delta-Pandemie sprechen darf. Ein verängstigter Reporter, der erst vor wenigen tagen geleakt wurde, zeigt nun, wie ansteckend diese Virus-Variante tatsächlich ist.

Die bereits im Dezember des vergangenen Jahres gestarteten Corona-Impfungen in Baden-Württemberg sollten bei einer vollständigen Impfung eigentlich vor schweren Krankheitsverläufen mit der Lungenkrankheit schützen.

Lesen Sie auch
Rentner hinterlässt Spur der Verwüstung in Baden-Württemberg

Aktuell zeigt die Entwicklung in Großbritannien, dass sich durch die Delta-Variante auch Geimpfte infizieren können. Laut dem bislang noch nicht bestätigten Bericht des CDC soll die Mutante nicht nur ansteckender als alle bisherigen Virus-Varianten sein, sondern fördert auch sehr schwere Krankheitsverläufe.

Die bislang vollständig Geimpften können sich zwar auch mit der Delta-Variante anstecken, doch ist der Verlauf der Krankheit nicht so drastisch wie bei nicht Geimpften.