Eskalation! Angriff in Behörde auf Mitarbeiter in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Peter Arnegger / Nrwz/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Nach einem Angriff auf die Mitarbeiterin einer Behörde in Heidenheim hat die Polizei einen 55 Jahre alten Mann festgenommen.

Der Sportschütze hatte am Donnerstag im Streit in der Behörde eine zum Schutz vor dem Coronavirus provisorisch angebrachte Plexiglasscheibe heruntergeschlagen und die Mitarbeiterin so verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.


Er flüchtete. Zuhause am Waffenschrank habe er angekündigt, er werde in der Behörde
«aufräumen». Eine Zeugin rief die Polizei. Diese nahm den Mann fest. Er leistete keinen Widerstand. Die Sportwaffen samt Munition stellte die Polizei sicher. Gegen den Mann wird nun ermittelt.

Lesen Sie auch
Deutschland bekommt ein neues Klimagesetz - Das erwartet die Bürger