Europapark: Achterbahnfahren mit Maskenpflicht klappt sehr gut

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Endlich ist die lange Ruhezeit auch im Europa-Park Rust zu Ende. Die Restaurants sind wieder ab sofort in Betrieb, und der Park kann wieder ab dem 29 Mai seine Pforten für die Besucher öffnen.

Vorerst bleibt allerdings die Wasserwelt geschlossen.

Die Besucher müssen die Tickets online kaufen, und täglich dürfen höchstens 10.000 Besucher in den Park.


Auch müssen die Hygienevorschriften beachtet werden. So werden Streifen auf dem Boden den Besuchern die 1,50 Meter Abstand garantieren, und es herrscht nach wie vor Maskenpflicht.

Das Familienunternehmen hat durch Corona rund 100 Millionen Euro an Einnahmen verloren, und durch die begrenzte Zahl der Besucher wird weiterer Verlust gemacht, aber das Geschäft wird wenigstens wieder laufen.

In den ersten 3 Tagen wurden rund 50.000 Karten online verkauft, was zu vorsichtiger Zufriedenheit führt.