Festnahme! Tumulte im Kaufhaus in der Karlsruher Innenstadt

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Ein 51-jähriger Litauer versuchte am Donnerstagabend in einem Kaufhaus auf der Kaiserstraße zwei Jacken zu stehlen.

Er wurde von einem Ladendetektiv dabei beobachtet wie er zwei Jacken in eine Umkleidekabine nahm und anschließend ohne die Jacken die Kabine verließ und aus dem Kaufhaus ging.


Bei der Durchsuchung des Mannes und seiner Sachen fand die Polizei dann die beiden Jacken. Weiterhin wurde eine Kneifzange zum Entfernen von Warensicherungen aufgefunden und sichergestellt. Nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen und der Hinterlegung einer Sicherheitsleistung konnte der 51-Jährige die Wache wieder verlassen. /ots

Lesen Sie auch
Geimpfte dürfen bald shoppen oder in den Zoo in Baden-Württemberg