Fotos knipsen: Beliebter Instawalk durch Karlsruhe

Beliebter Instawalk durch Karlsruhe

Nutzer des Online-Dienstes Instagram wandeln auf den Spuren der Fotografie. Am Donnerstagabend haben sich rund 30 Hobbyfotografen mit dem Werdegang der Fotografie beschäftigen. Im heutigen digitalen Zeitalter kann man sich fast nicht mehr vorstellen, wie die Anfänge der Fotografie im Jahre 1839 zur Geburtsstunde des Fotozeitalters waren.

Da heute fast jeder ein gutes Smartphone mit Portrait-Funktion hat, musste sich damals selbst der Profi mit Physik und Chemie auskennen. Zwischen den einzelnen Erklärungen nutzten die Teilnehmer die Zeit, um selbst einige Fotos zu machen.

Manche Instagram-Teilnehmer sind schon Instawalk-Profis und haben auch schon selbst Instawalk-Tage organisiert. Doch was ist Instawalk eigentlich?

Lesen Sie auch
Trotz Corona-Pandemie: Maultaschen-Startup gegründet in Ettlingen

Teilnehmer schauen sich an bestimmten Tagen etwas Bestimmtes an, machen Fotos und laden diese unter einem festgelegten „Hashtag“ in ihre Galerie oder Profilstory auf Instagram. Verlinkt uns mit dem Hashtag #kainsider, darunter können im Nachhinein die Bilder angesehen werden. Übrigens wir haben bereits über 20.000 Instagram Follower, euch erwarten täglich Bilder aus Karlsruhe – Folgt uns auf Instagram.