Großeinsatz auf der A5 bei Karlsruhe: Autos ineinander gekracht – mehrere Verletzte

Symbolbild Foto: Fabian Geier/Einsatz-Report24

Auf der A5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Nord sind mehrere Autos gegen 19:30 Uhr ineinandergekracht. 

Berufsfeuerwehr Karlsruhe, Feuerwehr Weingarten und Polizei sind im Großeinsatz von Ort.

Mindestens drei Personen wurden dabei verletzt.

Aktuell gibt es einen Stau von 5 Kilometer – Wir halten euch auf dem Laufenden.

Lesen Sie auch
EIL: Neues Karlsruher SC Stadion heißt jetzt "BBBank Wildpark"