Großeinsatz: Dramatische Personensuche im Altrhein Karlsruhe

Symbolbild Foto: Markus Klümper/dpa

Karlsruhe-Insider: Im Altrhein sind viele Leute in Aufregung: Es wurden ein Motorroller sowie ein Motorradhelm gefunden.

Da liegt der Verdacht nahe, dass es hier zu einem tragischen Unglücksfall gekommen ist.


Die Karlsruher Feuerwehr sowie die Deutsche Lebensrettungsgemeinschaft DLRG sind daraufhin ausgerückt, um nach ertrunkenen Personen zu suchen.

Bislang blieb die Suche leider vergebens.

Als eine Halterabfrage nach dem Besitzer des Motorrollers durchgeführt wurde, bekam man als Antwort durchgesagt, dass der Roller bereits vor einigen Tagen als gestohlen gemeldet wurde.

Nach einiger Zeit wurde dann die Suche ergebnislos abgebrochen.

Der sichergestellte Motorroller wurde der Polizeiverwahrstelle zugeführt, wo ihn der Besitzer nach genauer Prüfung abholen kann.