Heftige Szenen auf der A5: Mann flüchtet zu Fuß über die Autobahn

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Ein bislang unbekannter Flüchtiger einer Verkehrskontrolle beschäftigt am Montagnachmittag kurz nach 14:30 Uhr eine Streife der Bundespolizei.

Der unbekannte Lenker eines BMW sollte aufgrund der montierten, nach ersten Erkenntnissen als gestohlen gemeldeten, Kennzeichen kontrolliert werden.

Als die Zivilstreife den Unbekannten auf einen Tank- und Rasthof der A5 zur Kontrolle ausleiten wollte, nutzte er eine günstige Gelegenheit kurz vor der Einfahrt wieder nach links auf die Autobahn aufzufahren.

Anschließend blieb er 100 Meter weiter auf der linken Fahrbahn stehen und flüchtete fußläufig über die Mittelleitplanke und die komplette Nordfahrbahn in Richtung der gegenüber liegenden Tank- und Rastanlage Renchtal-Ost. Verkehrsteilnehmer, die durch das Hindernis gefährdet wurden oder anderweitige Hinweise zu dem Unbekannten machen können, werden gebeten sich mit den ermittelnden Beamten der Verkehrspolizeiinspektion, unter der Telefonnummer, 07223 80847-0 in Verbindung zu setzen. ots/ins

Lesen Sie auch
Spektakel: Zerfallener Komet könnte neuen Sternschnuppen-Strom auslösen