Immobilienblase: Experten rechnen mit sinkenden Preisen bei Häusern

Skyline von Stuttgart
Symbolbild

Karlsruhe Insider: Immobilienblase.

Bei steigenden Finanzierungskosten und erhöhten Baukosten kommt der Kauf einer Immobilie für viele Menschen nicht mehr in Frage. Die Folge könnte ein nachhaltiger Rückgang bei den Preisen sein.

Der rasche und deutliche Anstieg von Baukosten und Bauzinsen drückt auf die Stimmung in der Immobilienbranche.

Dem Boom am Markt für Wohnimmobilien in Deutschland droht ein Ende. Das könnte unter Umständen langfristig gesehen zu Preisabschlägen führen.

In den letzten zwölf Jahren gingen die Immobilienpreise immer nur nach oben, und es wird immer weiter spekuliert, wann endlich die oberste Grenze beim Bauen erreicht ist. Die Immobilien sind mittlerweile so teuer geworden, dass sich eine junge Familie mit nur einem Verdiener praktisch keine eigene Immobilie mehr leisten kann.

Lesen Sie auch
Sparen: Weihnachtsbeleuchtung in Karlsruher Region auf der Kippe

Nun muss endlich die Reißleine gezogen werden und wieder moderate Preise zum Vorschein kommen, die man sich auch leisten kann. Nur so kann es wieder mit der Bau- und Immobilienbranche wieder nach oben gehen.