In der Nähe vom Karlsruher Hauptbahnhof: Radfahrer von Auto erfasst!

Symbolbild Foto: Von AD KA- Stadtwiki Karlsruhe

Karlsruhe-Insider: Verletzungen erlitt am Donnerstagabend ein 74-jähriger Pedelec-Fahrer in Karlsruhe, als er von einem querenden Autofahrer erfasst wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 69-jährige Fahrer eines Audis kurz vor 20 Uhr die Ettlinger Allee vom Hauptbahnhof kommend in Richtung Dammerstock. Parallel zu ihm fuhr der 74-Jährige mit seinem Pedelec auf dem daneben verlaufenden Radweg.


An der Abfahrt zur Bundesstraße B10 beabsichtigte der Autofahrer auf diese in Richtung Rheinhafen aufzufahren. In der Folge übersah der 69-Jährige an der Kreuzung der Abfahrt mit dem Radweg offenbar den von rechts herannahenden und bevorrechtigten Zweiradfahrer, wodurch es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Hierbei erlitt der 74-Jährige leichte Verletzungen.

Lesen Sie auch
Grün-Schwarz Politiker wollen sich für bezahlbare Mieten einsetzen

Alarmierten Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

An den zwei beteiligten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500