Karlsruhe könnte als neues Wahrzeichen ein Ufo bekommen

Quelle: MVRDV

Karlsruhe-Insider: Bei den Plänen für den Umbau des Ettlinger Tores gibt es immer wieder Überraschungen.

So wurde jetzt ein spektakulärer auf Stelzen gebauter Rundbau über dem Karlsruher Verkehrsknotenpunkt schon fast zum Favoriten gekürt.

Abends sieht der Rundbau beleuchtet wie ein UFO aus. Dieses Projekt wurde nun dem Gemeinderat vorgelegt. Stimmt der Gemeinderat zu, dann leuchtet abends ein UFO über der Stadt.

Dieses Projekt wurde von einem Rotterdamer Architekturenbüro geplant und auch gebaut. Falls der Vorschlag gewinnt, haben die Bürger in Karlsruhe ein ganz neues Stadtgefühl.
Das daneben stehende Landratsamt ist nicht betroffen und kann an seiner bisherigen Stelle stehen bleiben.

Lesen Sie auch
Dicke Äste im Wald einfach sammeln - es drohen Strafen

Die Karlsruher Bürger können das neue Projekt im Livestream verfolgen.