Karlsruher verkauft etwas am Bodensee – und sorgt für Besucheransturm!

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Auch am Bodensee ist der Karlsruher Wein bekannt.

In Meersburg am Bodensee lebt der gebürtige Rüppurrer und verkauft Wein in seiner Kellereiverkaufsstelle. Dort findet regelmäßig ein Weintreff statt, und dieser ist mittlerweile zu einem Besuchermagnet geworden.

Seit 1989 lebt der gebürtige Karlsruher mit seiner Frau am Bodensee. Zuvor waren die beiden in Spanien ebenfalls in der Gastronomie tätig.

Während der ersten zehn Jahre am Bodensee hatten sie ein Café mit historischer Weinstube, ehe sie die Merseburger Winzerstuben übernommen hatten. Dazu zählt auch der Kellereiverkauf des Merseburger Winzervereins. Der Kellereiverkauf war seinerzeit anfangs ein schlafender Riese.

Sein Vorgänger hatte nur bis 18 Uhr geöffnet und nur zwei Fässer davorstehen. Er hat aus dem Kellereiverkauf ein wahres Begegnungszentrum gemacht und während der Hauptsaison grundsätzlich bis 22.30 Uhr geöffnet.

Lesen Sie auch
Bier wird teurer in Deutschland - Bekannte Marken erhöhen ihre Preise

Heutzutage stehen gleich mehrere Leute an den Weinfässern, unterhalten sich und lernen sich dadurch besser kennen. Die Urlauber kommen auch schon mehrmals an den Bodensee.

Viele seiner Gäste kommen aus Karlsruhe und Umgebung. Er erkennt seine Landsleute noch immer am Karlsruher Dialekt.