Kein Ansturm auf Geschäfte in Bretten trotz Lockerungen nach Monaten

Karlsruhe Insider: In Bretten blieb alles ruhig

Die Einzelhändler in Bretten hatten erhofft, dass zumindest am dritten Samstag im Mai ein Ansturm von Besuchern auf die Geschäfte kommen würde.

Leider fiel der erwartete Ansturm auf die Geschäfte aus. Die verschiedenen Einzelhändler hatten zwar einiges zu tun dank Click & Meet plus einer zusätzlichen Teststation mitten in der Fußgängerzone, doch es verlief alles recht ruhig.

Dabei gab es neben der Melanchton-Apotheke, welche auch Corona-Tests durchführte und der Teststation in der Fußgängerzone gleich zwei Möglichkeiten, sich testen zu lassen. Bei negativem Test durften die Besucher dann ganz in Ruhe shoppen.

Zwar hatten die beiden Testmöglichkeiten reichlich Besuch von den Bürgern, doch es gab keinen Massenandrang auf die Geschäfte.

Lesen Sie auch
Auch in Karlsruhe: Deutsche Bahn stellt sich auf Extremwetter ein!

Der erwartete Besucheransturm blieb leider aus.