Kilometerlange Rauchwolke über Karlsruhe: Explosionen und Großeinsatz!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Sonntag kam es gegen 21.30 Uhr zu einem Brand in einem Firmengebäude in der Rudolf-Link-Straße.


Das Gebäude gehört zu einer Klimatechnik-Firma. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung vorsichtshalber aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten, eine akute Gefahr durch die Rauchwolke bestand jedoch nicht.

Der Schaden dürfte nach ersten Schätzungen im mittlern sechstelligen Bereich liegen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand