Lebensgefahr auf der Südtangente in Karlsruhe: Gegenstände von Brücke geworfen!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Durch Verkehrsteilnehmer wurden zwei Jugendliche gemeldet die jeweils eine leere Weinflasche von der Ostseite der Weiherfeldbrücke aus auf die Fahrbahn der Südtangente für die Fahrtrichtung Ost warfen.

Die Flaschen zerbrachen jeweils auf dem links gelegenen befestigten Bankett und auf dem rechten Standstreifen.


Durch die Beamten des Polizeireviers konnte die zwei 16-Jährige an der Örtlichkeit angetroffen werden. Ein Alkoholtest bei der jungen Frau sowie bei dem jungen Mann ergaben einen Wert von über 1 Promille. Sie mussten im Anschluss die Beamten mit auf das Revier begleiten und wurden dort an ihren Eltern übergeben. Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend gegen 21:15 Uhr.

Lesen Sie auch
Kilos weg: Großdealer in Ettlingen aufgeflogen - Wegen dummen Grund