Mann stürzt bei Karlsruhe vom Dach – Er schwebt aktuell in Lebensgefahr!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Bei Sanierungsarbeiten an einem Außenkamin in der „Alte Kirchenstraße“ in Philippsburg ist am Freitagabend gegen 19 Uhr ein 62 Jahre alter Mann mehrere Meter zu Boden gestürzt.

Nach den ersten Feststellungen vor Ort ist davon auszugehen, dass der 62-Jährige bei einsetzendem Regen während seiner Arbeiten auf dem nassen und verschmutzen Ziegeln abrutschte.

In der Folge glitt er circa drei Meter die Dachziegel hinab, bevor er schließlich aus einer Höhe von rund fünf Metern im freien Fall auf dem Betonboden aufschlug. Unter Einsatz eines Rettungshubschraubers kam der Mann mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Spezialklinik. /ots

Lesen Sie auch
Auf Straße in Ettlingen: Frau mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden