Mega Stauchaos auf der Südtangente Karlsruhe: Rettungskräfte im Einsatz

Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Ein kilometerlanger Rückstau ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen auf der Südtangente in Fahrtrichtung Karlsruhe.


Berufspendler brauchen hier aktuell deutlich mehr Zeit. Gegen 07.15 Uhr krachte es zwischen der Ausfahrt 10 (Raffinerie) und der Ausfahrt 09 (Knielingen). Zwei PKWs sind bei dem Verkehrsunfall beteiligt.

Nach ersten Polizeiangaben zufolge wurde eine Person verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.

Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei rückten an. Der Verkehr staute sich auf über 12 Kilometer in Fahrtrichtung Karlsruhe.

Lesen Sie auch
30000 Jobs in Gefahr: Autokonzern-Chef denkt über Stellenabbau nach