Mit 24 Tonnen beladen: Horror-LKW ohne Bremsen aus dem Verkehr gezogen!

Montagebild Foto: Polizei und Pixabay

Karlsruhe/Pforzheim (ots) – Am Dienstagmorgen gegen 11:00 Uhr kontrollierten
Beamte der Verkehrspolizei in der Welschenäckerstraße nach einem 
Geschwindigkeitsverstoßes einen Sattelzug.

Im Rahmen einer technischen Überprüfung  wurden durch die Beamten erhebliche technische Mängel an der Sattelzugmaschine und am Sattelauflieger festgestellt.

Das Fahrzeug war mit einer Rolle Stahlblech mit fast 24t voll beladen. Eine Begutachtung durch einen Sachverständigen ergab, dass sowohl der Sattelauflieger als auch die
Zugmaschine verkehrsunsicher sind.

Unter anderem waren Bremsscheiben verrostet und an der Verschleißgrenze, sodass eine stark ungleiche Bremswirkung vorhanden war. Am Sattelauflieger gab es keinerlei
Bremswirkung mehr, die vorgeschriebene Feststellbremse war ohne Funktion. Dem 58-jährigen Fahrer des Sattelzugs wurde die Weiterfahrt bis zur Behebung der technischen Mängel untersagt.