Mit Knüppeln! Jugendgang geht auf Leute los in Baden-Württemberg

ARCHIV - Foto: Peter Steffen/dpa

Karlsruhe-Insider: Eine 16-Jährige und ein 17-Jähriger sind in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) von mehreren Jugendlichen mit Knüppeln, Eisenstangen und anderen Schlagwerkzeugen bedroht worden.

Die Auseinandersetzung wurde von der Polizei aufgelöst, es wurde niemand verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.


Sechs der Verdächtigen trafen die Beamten noch vor Ort an, zehn weitere Jugendliche wurden im Rahmen der Fahndung am Montagabend aufgegriffen und kontrolliert. Nach der Aufnahme ihrer Personalien wurden die Verdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt. Auf einer Wiese fanden die Polizisten eine Tasche mit den Schlagwerkzeugen und Messern.

Zuvor hatte der Vater der 16-Jährigen die Beamten alarmiert. Genauere Hintergründe sowie die Motive der Jugendlichen waren zunächst unklar. Die Ermittlungen dauern an. /dpa

Lesen Sie auch
„Dieser Laden ist das letzte“: Bekannter Supermarkt verwehrt Mutter mit Kind den Zutritt