Neuer Marktplatz in Karlsruhe: Bäume sollen kommen – wenn’s klappt

Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-Insider: Wenn es technisch irgendwie möglich ist, werden am Marktplatz auch die Bäume kommen.

Dies war das Ergebnis einer Begehung des Marktplatzes durch die Abgeordneten der Stadt und vieler Bürger aus Karlsruhe.


Nach wie vor ist das Problem vorhanden, dass von der Marktplatzdecke bis unten zur Röhre für die Citybahn gerade einmal 80 cm liegen. Eigentlich zu wenig für die Ausbreitung des Wurzelgebildes von Bäumen.

Viele Bürger waren der Meinung, dass es hier eine Fehlplanung gegeben habe.

Erst denken, dann planen, und erst dann bauen ist der einhellige Tenor vieler Karlsruher Bürger.

Lesen Sie auch
Ort bietet „Big Mac-Impfen“ an: Corona-Impfung bei McDonald‘s!