Neun Tote nach Corona-Ausbruch im Pflegeheim in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Nach einer Infektion mit dem Coronavirus sind in einem Pflegeheim in Denzlingen (Kreis Emmendingen) neun Bewohner verstorben.

Wie viele der insgesamt 77 Bewohner zuletzt infiziert waren, wollte die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die das Heim betreibt, am Mittwoch nicht mitteilen.


Das Infektionsgeschehen sei sehr dynamisch, sagt eine Sprecherin. Momentan fänden wieder Reihentests statt.

Am Montag hatte die AWO mitgeteilt, dass 34 Bewohner und 18 Beschäftigte in dem Pflegeheim positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Zuvor berichtete die «Badische Zeitung».

Lesen Sie auch
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter in Baden-Württemberg