Nicht auf Straße geschaut: Kind im Kreis Karlsruhe von Auto erfasst

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Glück im Unglück hatte ein 8-jähriger Junge als er am Mittwochabend ohne zu schauen einfach auf die Straße lief und dabei von einem Auto erfasst wurde.

Der Junge zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.


Kurz vor 17:15 Uhr befuhr eine 50 Jahre alte Autofahrerin die Schulstraße in Odenheim von Neuenbürg kommend, als plötzlich der Junge die Fahrbahn querte.

Trotz eines Ausweichmanövers konnte die Kollision nicht mehr verhindert werden. Der 8-Jährige stürzte durch den Aufprall zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. ots

Lesen Sie auch
Bier wird teurer in Deutschland - Bekannte Marken erhöhen ihre Preise