Opfer mit Messer in den Hals gestochen in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Felix Kästle/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Nach einer Messerattacke auf einen Mann in Heilbronn ist eine 29-Jährige festgenommen und wegen versuchten Mordes inhaftiert worden.

Die Frau soll einen 35-Jährigen in der Nacht zum Sonntag mit einem Messer am Hals schwer verletzt haben.

Die mutmaßliche Täterin war nach weiteren Polizeiangaben vom Donnerstag am Dienstag in ihrer Heilbronner Wohnung gestellt worden. Der Mann ist mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen. Ob die beiden sich kannten, ist noch unbekannt.

Lesen Sie auch
Rettungsgassen-Blockierer könnten bald in den Knast kommen