Perverser beobachtet Frau an Karlsruher Haltestelle: Dann wird es noch schlimmer

Symbolbild Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Ein bislang Unbekannter exhibierte sich am Montagmorgen an der Straßenbahnhaltestelle Friedrichstal-Nord.

Eine 35-Jährige stand kurz vor 06.00 Uhr an der Haltestelle und wartete auf die Bahn nach Karlsruhe.


Als die Bahn eintraf stieg ein Mann aus einem geparkten dunklen Pkw und kam zum Bahnsteig. Die 35-Jährige erkannte, als sie bereits in der Bahn saß, dass der Unbekannte sie ansah und sich ihr gegenüber exhibierte. Der Mann wird als ca. 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß beschrieben.

Er trug eine Brille und hatte einen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einer dunklen Wollmütze, einer dunklen Pilotenjacke und einer Jeanshose mit hellem Gürtel. Wer Hinweise auf den Mann geben kann wird gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon: 0721/6665555 in Verbindung zu setzen.