Polizei ausgerückt: Junger Mann will mit Waffe in Karlsruher Diskothek

Symbolbild Foto: Oliver Regelmann, Nördlicher Teil der Waldstraße, (CC-by-nc-sa-2.5)

Karlsruhe (ots) – Mit insgesamt drei Schlagringen wollte ein 18-Jähriger am Sonntag gegen 04.00 Uhr in eine Diskothek in der Waldstraße.

Aufgrund seiner Alkoholisierung und seines aggressiven Verhaltens wurde ihm jedoch der Zutritt verwehrt.

Als er dann das Sicherheitspersonal beiseiteschieben wollte um in den Club zu gelangen fiel ihm ein Schlagring aus der Hosentasche. Die verständigte Streife musste dem 18-Jährigen, der sich nicht beruhigen ließ, Handschließen anlegen.

Die Durchsuchung seiner Jacke förderte dann zwei weitere Schlagringe zu Tage. Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz rechnen.