Polizisten fassungslos: Auto im Wald entdeckt in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein altes Auto hat sich ein Mann im Alb-Donau-Kreis gekauft – und es kurz darauf offenbar in einem Wald entsorgt.

Ein Spaziergänger fand das Auto am Samstag in einem Wald bei Ehingen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Polizei ermittelte daraufhin den Fahrzeughalter.


«Der war von den polizeilichen Ermittlungen und dem Fundort des Fahrzeugs sichtlich überrascht», hieß es. Der 65-Jährige hatte sein altes Auto zehn Tage zuvor an einen anderen Mann verkauft.

Die Polizei ermittelt nun gegen den noch unbekannten Käufer wegen des Verdachts der umweltgefährdenden Abfallbeseitigung. Was der zuvor für das Auto gezahlt hatte, war zunächst nicht bekannt.

Lesen Sie auch
Bis 35 Grad: Hitzewelle in Deutschland diese Woche erwartet!