Schock-Fund bei Forstarbeiten: Vermisster tot in Wald aufgefunden!

Symbolbild

Waghäusel Wiesental (ots) – Ein seit Ende März 2018 vermisster, damals 69 Jahre alter Mann ist am Freitag im Wald bei Waghäusel-Wiesental von Forstarbeitern tot aufgefunden worden.

Anhand der vorgefundenen Spuren ist davon auszugehen, dass er seinem Leben selbst ein Ende gesetzt hat.

Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich nicht ergeben.

Die nach seinem Verschwinden am 28. Marz 2018 in die Wege geleiteten umfangreichen Suchmaßnahmen von Angehörigen und Polizei nach dem aus Oberhausen-Rheinhausen stammenden Mann, der sich auf eine Fahrradtour begeben hatte, mussten damals ergebnislos eingestellt werden.

Lesen Sie auch
Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden hat ein neues Reiseziele!