Schockszenen! Gleitschirmflieger abgestürzt in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Nach eineinhalb Stunden in luftiger Höhe ist ein abgestürzter Gleitschirmflieger in Pfullingen (Landkreis Reutlingen) aus einem Baum gerettet worden.

Der 37-Jährige blieb unverletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er war nach dem Start in Turbulenzen geraten und mit seinem Gleitschirm in einen Wald gestürzt, wo er in etwa 25 Meter Höhe in einer Baumkrone hängenblieb.


Per Handy alarmierte er Feuerwehr und Bergwacht. Die Retter hätten ihn am Samstagabend nach eineinhalb Stunden aus seiner Lage befreit.

Lesen Sie auch
Corona-Radar: Inzidenz sinkt weiter in Baden-Württemberg