Schreckliche Szenen am Bahnübergang in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – An einem Bahnübergang in Gomadingen (Kreis Reutlingen) ist es am Freitagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein Lastwagen und ein sogenannter Zugbus stießen nach Auskunft der Polizei zusammen. Beide Fahrzeuge kippten um.


In der Regionalbahn, die Münsingen und Gomadingen verbindet, befanden sich der Schaffner und der Lokführer, aber keine Passagiere. Im Zug wurde ein Mensch schwer verletzt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Ein Polizeisprecher sagte, dass es noch nicht ganz klar sei, ob der Zug in den Lastwagen oder dieser auf den Zug geprallt sei. Der Unfallort liegt in unmittelbarer Nähe zum Haupt- und Landgestüt Marbach.

Lesen Sie auch
Im Gebüsch versteckt: Perverser an Badesee in der Nähe von Karlsruhe