Schulbetrieb in Karlsruhe ist fraglich: Mögliche Lockdown-Verlängerung

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Wie läuft es weiter mit dem Schulbetrieb?

Alle müssen sich wohl noch gedulden.

Es ist noch alles im Unklaren, wie es nach dem 10. Januar mit dem Schulbetrieb weitergehen soll. Es sind schon Gespräche unter mehreren Ministerpräsidenten, dass der bis zum 10. Januar laufende Lockdown wohl bis in den Februar hinein gelten soll.

Entscheidungen, wie es nach dem 10. Januar weitergehen soll, können bislang noch nicht getroffen werden.

Die Kanzlerin will erst in der kommenden Woche mit den 16 Ministerpräsidenten mit einer Videokonferenz beraten. Schon jetzt haben einige Ministerpräsidenten signalisiert, dass sie aufgrund der weiter anhaltend hohen Corona-Zahlen den Lockdown bis Anfang Januar verlängern möchten.

Lesen Sie auch
Ersten Urlaubsländer bringen 3G zurück - "Corona kommt wieder"

Der Deutsche Lehrerverband gab bekannt, dass es nach den Weihnachtsferien keinen normalen Unterricht geben wird.

In Baden-Württemberg will die Kultusministerin Susanne Eichmann auf alle Fälle ab dem 11. Januar den normalen Schul- und Kindergartenbetrieb wieder einführen will.

Sie warb damit, alle Kitas und Grundschulen unabhängig von den Corona-Zahlen wieder zu öffnen.

Es bleibt abzuwarten, was geschieht.