Schulöffnungen offenbar nur mit OP-Maskenpflicht in Deutschland möglich

schüler in einem klassenzimmer während der corona-zeit
Symbolbild © istockphoto/Drazen Zigic

Karlsruhe-Insider (dpa) – Schulen können auch unter Corona-Bedingungen sicher geöffnet werden.

Das geht aus einem vom Bildungsministerium geförderten Leitfaden hervor. Voraussetzung sei, dass alle im Leitfaden genannten Hygieneregeln streng befolgt würden, berichtet die «Frankfurter Allgemeine Zeitung».


Demnach sollen Kontakte bei einem mäßigen Infektionsgeschehen auf eine festgelegte Gruppe beschränkt sein.

Bei einem hohen Infektionsgeschehen soll der Unterricht gestaffelt beginnen, mit OP-Masken-Pflicht. Bei einem sehr hohen Infektionsgeschehen, soll Wechselunterricht stattfinden.

Lesen Sie auch
Deutschlands Nachbarland droht Ungeimpften mit totalen Lockdown