Sturm „Luis“ ist da: Bahnverkehr in Karlsruhe lahmgelegt!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer

Karlsruhe (dpa/lsw) – Nach einer stürmischen Nacht ist in Karlsruhe am Samstagmorgen ein großer Baum auf eine Oberleitung gestürzt und hat eine Straßenbahnlinie zum Teil lahmgelegt.

Die Feuerwehr war zunächst damit beschäftigt, den Baum aus der Leitung zu holen, sagte eine Sprecherin der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK).


Danach solle mit Reparaturarbeiten begonnen werden. Wann die betroffene Tram 4 ihre gewohnte Strecke wieder fahren kann, war noch unklar. Es kam zu einzelnen Fahrtausfällen; vorerst ende die Linie an der Haltestelle Jägerhaus. Ein Schienenersatzverkehr sei eingerichtet worden, wie die Sprecherin weiter sagte.

Lesen Sie auch
Wegen Coronavirus: Terrorprozess geplatzt in Baden-Württemberg