Stuttgart, München, Berlin: Karlsruhe ist die beliebteste Stadt in Deutschland

Laut einer aktuellen Studie des Frauenhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO ist Karlsruhe lebenswerter als die Landeshauptstadt Stuttgart!

Insgesamt wurden die 30 beliebtesten Städte Deutschlands in Bezug auf die Themen Lebensqualität, Katastrophen, Umweltgerechtigkeit und Innovationsfähigkeit untersucht, wobei Karlsruhe Platz 1 belegte und Stuttgart weit abgeschieden auf Platz 16 landete.

Karlsruhe besticht demnach mit seiner extrem hohen Lebensqualität, einer niedrigen Arbeitslosenquote, vergleichsweise günstigem Wohnraum, geringer Verschuldung der Stadt, einer vergleichsweise sehr facettenreichen Wirtschaft, der hervorragenden Aufstellung im Falle von Katastrophenfällen, seinen Vorbereitungen bezüglich des Klimawandels sowie Topwerten beim Öffentlichen Nahverkehr und einer hohen Zufriedenheit der Bürger mit der Situation für Radfahrer.

Die vielen Grün-und Wasserfläche in Kombination mit der sehr guten Luftqualität und Gesundheitsversorgung taten ihr übrigens um Karlsruhe den Titel „Lebenswerteste Stadt“ zu verleihen. In der Wertung „smart-city“, die auf Innovation zielt, landete Karlsruhe direkt hinter München und Freiburg!

Mehr Informationen zur Studie lest ihr HIER